Uni-Logo
You are here: Home Team Mitarbeiter/-innen Sibylle_Roth
Document Actions

Sibylle_Roth

 

     
      

Sibylle Roth

MA. Abenteuer- und Erlebnispädagogik
 
Professur für Forst- und Umweltpolitik
Tennenbacher Str. 4
D - 79106 Freiburg i. Br.
Room 04067
 
Telefon: (0761) 203 - 8481
 

sibylle.roth@ifp.uni-freiburg.de

 


Sibylle Roth ist seit April 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Professur für Forst- und Umweltpolitik. Im Rahmen des SFB 1015 ist sie für das Teilprojektes R3 „Muße im Wald“ zuständig. Hier strebt sie die Konstruktion eines Konzepts Gegenwart an und untersucht die Bedeutung des Waldes als Raum der Muße für das Individuum. Ziel ist es, basierend auf einem mikrosoziologischen Ansatz, die gesellschaftliche und subjektbezogene Konstruktion des Waldes als Raum der Muße in der Geschichte und heute zu explorieren. Es wird versucht Faktoren und Prozesse, die diese Konstruktion beeinflussen zu identifizieren und deren Repräsentation in der Gegenwart zu quantifizieren. Fragen wie z.B. Inwieweit kann und wird Wald als Möglichkeitsraum der Muße wahrgenommen? Wie kann eine individuelle Konstruktion von Wald als Raum der Muße raumzeitlich gefasst werden? werden im Laufe des Projektes beantwortet. Methodisch wird dabei hauptsächlich mit dem Framingansatz gearbeitet. 

 

Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen

Spezifische Wahrnehmung von Wald und Natur, Wirkung und Nutzen von Wald auf den Menschen als System, Nutzung von Wald und Natur im Bildungskontext, Raumerleben von Individuen, Analyse von Raumwahrnehmung im Wald.

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit April 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im SFB 1015 „Muße. Räume, Konzepte, Figuren“, Teilprojekt R3 „Muße im Wald: Konstruktion eines Konzepts in Geschichte und Gegenwart“
  • seit März 2017 Dozentin in der Sozialen Arbeit an der Technischen Hochschule Jena, Ernst-Abbe-Hochschule
  • Okt. 2015 bis Sept. 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung Jena von Prof. Dr. Alexander Gröschner und Dr. Sigrid Zeitler 
  • Okt. 2013 - Aug. 2014 Projektkoordinatorin im Modul „Fördern, Forschen, Lernen“ am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Mittelschule Nürnberg von Prof. Dr. Thomas Eberle
  • Okt. 2012 – Dez. 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Mittelschule Nürnberg von Prof. Dr. Thomas Eberle  – Forschungsstelle im Projekt Klassenzimmer unter Segeln
  • seit Okt. 2012 Dozentin in der Sozialen Arbeit an der Technischen Hochschule Nürnberg, Georg-Simon-Ohm
  • Okt. 2009 - Jan. 2013 Studium der Abenteuer- und Erlebnispädagogik, Philipps-Universität Marburg
  • Sept. 2010 - Mai 2011 Studium in Wales, Trinity St David University College Carmarthen
  • Okt. 2004 - März 2009 Studium der Sozialen Arbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm, Studienschwerpunkt: Interkulturelle Arbeit mit Jugendlichen, Vertiefung: Erlebnispädagogik
 
 
Weitere berufliche Tätigkeiten
 
  • seit 2013 Lehrtätigkeit an Hochschulen zu Themen der Nutzung und Wahrnehmung von Natur, Natur und Wald als Raum für Bildung und Muße, Abenteuer- und Erlebnispädagogik 
  • Sept. 2014 bis Feb. 2016 Leitung des offenen Ganztagsprogramms an der Johannes-Scharrer-Realschule in Hersbruck
  • Freiberufliche Trainerin im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung durch Abenteuer- und Erlebnispädagogik
 
Publikationsverzeichnis

Buchbeiträge
  • Roth, S. (2016). „Erfolgreich Scheitern?!“ In Schettgen, P., Fengler, A. und Ferstl, A. (Hrsg.): Erfolgreiche Erlebnispädagogik gestalten! Nachspüren - Querdenken - Mitmachen. Augsburg: Ziel Verlag, S.118-129.
  • Roth, S., Becker, P. (2014). „Social Media und Persönlichkeitsentwicklung - Ein Hanldungsauftrag für die Erlebnispädagogik?“. In Ferstl, A., Scholz, M. und Thiesen, Ch. (Hrsg.): Erlebnispädagogik quo vadis? Zwischen Anpassung und Abenteuer. Augsburg: Ziel Verlag, S.176-183.
  • Roth, S. (2012). „Finnland - Land der unbegrenzten Einsamkeit“. In Ferstl, A., Scholz, M. und Thiesen, Ch. (Hrsg.): Einsam und gemeinsam ... sich und Menschen begegnen! Augsburg: Ziel Verlag, S. 68-77.
Zeitschriftenbeiträge
  • Roth. S. (2013). Kongressbericht „Finnland - Land der unbegrenzten Einsamkeit“, 2013, in e&l 1/2013, S.25-28, Augsburg: Ziel Verlag.
  • Roth, S. (2008). „Mächtige Metaphern - Sommeruniversität 2007“. In: e&l 3&4/2008, S. 38-40, Augsburg: Ziel Verlag.
  • Roth, S. (2008). „Finnland mit allen Sinnen“ – Ohm Journal (Hochschulzeitschrift der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg), WS 2008, S. 44-45. 

Rezension (in Vorbereitung)
  • Roth, S. (2017). o.T. Rezension von Humbertone, Rince and Henderson (2016): Routledge International Handbook of Outdoor Studies. London: Routledge International Handbooks. 
 
Poster
  • „Emotionale Varianz bei Schülern in leistungsorientierten erlebnispädagogischen Interventionen“, 2013, Poster-Präsentation im Rahmen der EARLI Conference for Research on Learning and Instruction
 
Illustrationen
 
 
 
 

 

Personal tools